ESRF hebt Forschungsarbeit des MPI CEC hervor

MPI CEC Forschungsartikel als 'Scientific Highlight'

Im April vergangenen Jahres publizierte eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von  Prof. Frank Neese und Prof. Serena DeBeer in Zusammenarbeit mit weiteren Mitarbeitern des MPI CEC wie Dr. Thomas Weyhermüller und Dr. Eckhard Bill einen Forschungsartikel in dem renommierten Journal Chemical Science. Zum ursprünglichen Artikel (Chem. Sci., 2014, 5, 3096-3103)

Jetzt hat die European Synchrotron Radiation Facility (ESRF) die Publikation mit dem Titel „Identification of a spin-coupled Mo(III) in the nitrogenase iron–molybdenum cofactor“ als „one of the most exciting subjects“ und „Scientific Highlight“ im Bereich „Electronic structure and magnetism“ deklariert.

Darüber hinaus wurde der Forschungsartikel des MPI CEC als Cover der aktuellen ESRF Highlights gewählt.

Zu den ESRF Highlights 2014 (Der entsprechende Bericht beginnt auf Seite 22.)

Die European Synchrotron Radiation Facility (ESRF) ist eine serviceorientierte Forschungseinrichtung mit Sitz in Grenoble, Frankreich und ist europaweit führend auf dem Forschungsgebiet mit Synchrontronstrahlung.