Karriere am MPI CEC

Die Max-Planck-Gesellschaft ist eine der führenden Organisationen für Grundlagenforschung in den Natur-, Lebens-, und Geisteswissenschaften in Europa. Wir bieten anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in Forschungslaboren, Werkstätten, Bibliotheken sowie der Verwaltung an über 80 Instituten und Forschungseinrichtungen bundesweit und im Ausland.

Für uns bedeutet Forschung an unseren Instituten: Visionen leben.

Unsere Vision für Ihre Karriere: Wir sind Teil der Energiewende!

Um unser Ziel zu erreichen, wichtige Meilensteine in der Energiewende zu legen, setzen wir auf den Motor unserer Forschungsarbeit – unsere Mitarbeiter*innen.
Das Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion ist, wie alle Max-Planck-Institute, der Grundlagenforschung gewidmet

Ein wesentlicher Teil der Forschung wird durch Doktorand*innen und internationale Wissenschaftler*innen durchgeführt. Doch auch unsere Auszubildenden, die am Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion eine erstklassige Berufsausbildung erhalten, arbeiten eng mit den Wissenschaftler*innen zusammen.

Wir legen Wert auf nachhaltige und innovative Mitarbeiterkonzepte, modernste Arbeitsumgebung und eine gelebte Unternehmenskultur, die Fairness und einen familiären Charakter in einem internationalen Umfeld garantiert. Denn wir wissen: qualifizierte, motivierte und zufriedene Beschäftigte sind das Fundament für erfolgreiche Forschungsarbeiten. Dabei setzen wir auf die individuellen Stärken und Kompetenzen unserer Belegschaft und garantieren so exzellente und zukunftsweisende Forschungsarbeit in den Teams. Forschung lebt von innovativen Lösungskonzepten und diese Philosophie wird auch in unseren Servicegruppen gelebt – in der Verwaltung, der IT-Gruppe, den Hausdiensten, von dem Laborpersonal oder den Werkstätten.

Lassen Sie uns gemeinsam einen Beitrag zur Energiewende leisten!

Stellenangebote

Sie können sich mit unseren Werten identifizieren und haben Lust, in einem internationalen und dynamischen Team zu arbeiten? Dann können Sie nachfolgend unsere offenen Stellen einsehen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für unsere vielfältigen Jobs!

Beruf und Familie

Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie

Engagement mit Zertifikat! Berufliche Herausforderungen konkurrieren nicht selten mit privaten, familiären Interessen. Damit daraus eine sinnvolle Kombination wird, bietet die Max-Planck-Gesellschaft umfangreiche Unterstützung an. Kurz: Wir berücksichtigen in unserer Arbeitskultur die Bedürfnisse unserer Beschäftigten.

Wir betreiben familienbewusste Personalpolitik, weil wir als Arbeitgeber für hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im internationalen Umfeld attraktiv sein wollen – und das sogar mit Qualitätssiegel. So ist die Max-Planck-Gesellschaft berechtigt, als Wissenschaftsorganisation mit all ihren Instituten das Zertifikat der gemeinnützigen GmbH berufundfamilie zu führen.

Betriebliche Maßnahmen, die junge Wissenschaftler*innen genauso wie nichtwissenschaftliche Beschäftigte bei der Kinderbetreuung entlasten und ihre individuelle Karriereplanung erleichtern, können nicht das erforderliche gesellschaftliche Umdenken ersetzen; sie leisten jedoch einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit – damit die Frage „Kinder oder Karriere“ vor allem für Frauen nicht zu einer Entweder-oder-Entscheidung wird. (www.mpg.de)

Chancengleichheit

Toleranz wird bei uns groß geschrieben. Begabung, Kreativität und Leidenschaft - darauf setzt die Max-Planck-Gesellschaft. Sie fördert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Behinderung, Alter, kultureller Herkunft und sexueller Identität, denn in ihrer Vielfalt liegt die Basis für die Spitzenforschung, die an den mehr als 80 Max-Planck-Instituten geleistet wird.

Talente zu fordern und zu fördern: Das ist strategisches Ziel aller Aktivitäten der Max-Planck-Gesellschaft zur beruflichen Profilierung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Max-Planck-Gesellschaft

  • setzt dabei auf gleiche Chancen für alle und wirkt darauf hin, gleichstellungsorientierte Vorgaben umzusetzen und attraktive Rahmenbedingungen zu bieten
  • fokussiert kontinuierlich auf Karriereförderung und hat dabei Wissenschaftlerinnen besonders im Blick; sie sind auf Leitungsebene immer noch stark unterrepräsentiert und haben unklarere Zukunftsperspektiven als ihre männlichen Kollegen
  • strebt eine strukturierte Betreuung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an, um sie bei der Umsetzung ihrer individuellen Karrierewünsche zu unterstützen
  • baut Brücken, um die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Berufstätigkeit zu erleichtern und mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen (www.mpg.de)

Forschen & Arbeiten in der MPG

Hier finden Sie Informationen, Unterlagen und Broschüren rund um das Thema Forschen & Arbeiten am MPI CEC:

  • Drei gute Gründe, warum Sie die Arbeit an einem Max-Planck-Institut interessieren könnte. Link
  • Merkblatt für Stipendiatinnen und Stipendiaten zu Fragen der Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • FAQ - 60 Fragen und Antworten an und von der MPG Link
  • Code of Conduct der MPG