Humboldt-Forschungsstipendium für CEC Postdocs

Dr. George Edward Cutsail III und Dr. Jaroslaw Kalinowski, Postdocs am MPI CEC, erhalten Humboldt-Forschungsstipendium

Dr. George Edward Cutsail III und Dr. Jaroslaw Kalinowski, Postdocs am MPI CEC, erhalten je ein Humboldt-Forschungsstipendium für Postdoktoranden der Alexander von Humboldt Stiftung (AvH).

Mit den Forschungsstipendien ermöglicht die AvH Postdoktoranden, die als überdurchschnittlich qualifizierte Wissenschaftler aus dem Ausland am Anfang ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen und ihre Promotion vor nicht mehr als vier Jahren abgeschlossen haben, ein selbst gewähltes, langfristiges Forschungsvorhaben (6-24 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Deutschland durchzuführen.

Jährlich vergibt die Humboldt-Stiftung ca. 500 der Humboldt-Forschungsstipendien für Postdoktoranden und erfahrene Wissenschaftler, die mit einer Zuwendung von 2.650 Euro monatlich verbunden sind. (Quelle:AvH)