Institutsmitglieder beim EuCheMS Chemiekongress 2018

Prof. Leitner als Keynote-Speaker

Der 7. EuCheMS Chemiekongress: Molekulare Grenzen & globale Herausforderungen findet vom 26. bis 30. August 2018 in Liverpool, UK statt. Prof. Walter Leitner (Direktor der Abt. Molekulare Katalyse) ist einer der eingeladenen Hauptredner der Veranstaltung.

Der EuCheMS Chemiekongress ist ein international anerkanntes Forum für die chemische Wissenschaft, das eine große Auswahl an Themen wie Katalyse, Fortschritte in der organischen und anorganischen Chemie, physikalische und analytische Chemie und vieles mehr abdeckt. Der Kongress bringt Chemiker aus aller Welt zusammen und bietet einen professionellen Rahmen, um Wissen auszutauschen und neue Ideen zu diskutieren.

Prof. Leitner wird einen Vortrag mit dem Titel ‚Metal Nanoparticles on Supported Ionic Liquid Phase Catalysts (M@SILP) - A Molecular Approach to Multifunctional Catalytic Systems' halten, in dem er die Arbeiten seiner Gruppe zum Design und zur Synthese von Metallnanopartikeln, die auf geträgerten ionischen Flüssigphasen immobilisiert sind, vorstellen wird.

Auf dem gleichen Kongress wird Dr. Oriol Martínez Ferraté, Postdoc in der Gruppe von Dr. Christophe Werlé (Organometallische Elektrokatalyse), die neuesten Ergebnisse seines Forschungsthemas vorstellen. In seinem Vortrag mit dem Titel ‚Aminotriazol Mn (I) Complex as Cheap and Efficient Catalyst for Reducing Reactions' wird Oriol die synthetischen Ansätze einiger Aminotriazolderivate vorstellen, die als Liganden bei der Synthese von Mn(II)-Komplexen eingesetzt werden können. Dies ist besonders interessant, da diese Komplexe bei der Transferhydrierung und CO2-Reduktion weiterverwendet werden können.