Prof. Neese unter den meist zitierten Wissenschaftlern

Prof. Neese unter den meist zitierten Wissenschaftlern

In diesem Jahr kann sich Prof. Frank Neese, Direktor am Max-Planck-Instituts für Chemische Energiekonversion, zu den „Thomson Reuters Highly Cited Researchers“ zählen. Insgesamt listete das Unternehmen – zu dem unter anderem die Publikationsdatenbanken Researcher ID oder ORCID gehören –  3.125 Wissenschaftler (430 davon Chemiker) aus aller Welt als „meist zitierte“ des Jahres 2015. Nur 25 deutsche, darunter 8 Chemiker von Max-Planck-Instituten schafften es in die Statistik. (Zählt man auch den Fachbereich „Materials Science dazu, sind es 31 deutsche Wissenschaftler von denen 13 an Max-Planck-Instituten tätig sind.) Auch die Direktoren des Mühleimer Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung, Prof. List und Prof. Fürstner sind vertreten.

 

Die „Highly Cited Researcher list“ ist hier zu finden.